Erfahrungen mit Proscar

Berichte betroffener Männer zu ihren Erfahrungen mit Proscar

Eine gutartige Prostatavergrößerung, eine sogenannte benigne Prostatahyperplasie, ist eine weit verbreitete Krankheit, die im Alter zunehmend stärker wird. Viele Männer sind betroffen. Proscar ist ein beliebtes Arzneimittel, um der Prostatahyperplasie entgegen zu wirken. Andere Betroffene berichten über ihre Erfahrungen mit Proscar, erzählen über Nebenwirkungen und berichten über die Wirkung von Proscar. Lesen Sie hier Erfahrungen andere Männer mit Proscar!

Keine Prostata-Operation dank Proscar! – Jürgen, 56 Jahre alt

Bei mir begann es frühzeitig mit der Prostata-Vergrößerung. Bereits seit 10 Jahren leide ich darunter. Es begann mit leichtem Brennen beim Wasserlassen, ging danach über in unruhige Nächte, in denen mich meine Blase gefühlt alle fünf Minuten weckte und endete damit, dass ich es irgendwann nicht mehr halten konnte. Das war für mich der Punkt, an dem ich es nicht mehr akzeptieren konnte. Ich ging zum Arzt und schilderte meine Probleme. Dieser führte einige Untersuchungen durch und stelle schließlich die Diagnose: Prostatahyperplasie. Er verschrieb mir Proscar. Und seit Beginn der Behandlung bin ich zufrieden. Ich nehme täglich eine Tablette. Ohne Proscar hätte ich bestimmt eine Operation an meiner Prostata über mich ergehen lassen müssen.

Proscar statt Prospecia – genial gegen Haarausfall! Erik, 37 Jahre

Genetisch bedingt fielen mit bereits mit Mitte 30 die Haare aus, mein Haar wurde immer dünner. Nach langen Probephasen mit diversen Marken-Shampoos änderte sich jedoch nichts an der Situation und ich beschloss, zu härteren Mitteln zu greifen. Ich informierte mich über mögliche Medikationen gegen Haarverlust. Ich stieß auf Prospecia, und testete das Medikament. Es wirkte. allerdings ist es echt teuer! Daher suchte ich im Internet nach Prospecia-Alternativen und fand Proscar. Eigentlich ist es für Prostatavergrößerung angedacht, in kleinen Dosen hilft es aber auch gegen Haarausfall. Ich viertelte einfach die Tablette und nahm täglich ein Viertel zu mir. Die Wirkung ist genial – viele Bekannte sprechen mich seither auf mein volles Haar an.

Leichte Nebenwirkungen bei Proscar bemerkt – Joachim, 60 Jahre

Auch ich leide unter benigner Prostatahyperplasie. Und das schon seit Jahren. Behandelt wurde dies seit der Diagnose mit Proscar, und seither geht es mir wesentlich besser. Ich kann wieder das Klo aufsuchen, ohne Angst vor Schmerzen haben zu müssen und nachts ist Durchschlafen auch wieder drin. Anfangs war es allerdings nicht ganz so leicht. Bei Beginn der Einnahme beobachtete ich, dass meine Lust nach Sex nachließ. Ich war nie der, der täglich Sex haben musste, dennoch machte ich es gerne. Doch mit Proscar stellte sich eine gewisse Lustlosigkeit bei mir ein. Ich hatte Angst vor einer drohenden Impotenz, und suchte meinen Arzt auf. Dieser klärte mich auf, dass diese Nebenwirkung auftreten kann. Sie sollte aber bei fortlaufender Behandlung wieder verschwinden. Nach einigen Monaten atmete ich auf – ich merkte, dass mein Verlangen nach sexueller Befriedigung und genereller Intimitäten wiederkam. Und seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Proscar – meiner Erfahrung nach sehr empfehlenswert!

Bestellen Sie Proscar rezeptfrei online!

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: