Dosierung von Proscar

Informationen zur Einnahme einer passenden Dosis von Proscar

Damit Sie die Wirkung von Proscar ideal nutzen können, halten Sie sich an die empfohlene Dosierung. Damit vermeiden Sie Risiken einer Überdosierung oder unerwünschte Wirkungen. Sprechen Sie jedoch vorab mit Ihrem Arzt über die Anwendung von Proscar, dieser kann Sie hinsichtlich der passenden Dosierung von Proscar bestmöglich beraten. Hier finden Sie Informationen zu empfohlenen Dosis bei der Behandlung von Prostatahyperplasie und Haarverlust.

Die richtige Dosierung gegen benigne Prostatahyperplasie

Zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie empfiehlt sich eine Dosierung von einer Tablette zu 5 mg Finasteride pro Tag. Nehmen Sie die Tablette idealerweise vor, während oder nach einer Mahlzeit ein. Übersteigen Sie keinesfalls die Dosierung oder die vom Arzt verschrieben Dosis, da sonst Nebenwirkungen und andere Risiken entstehen können.

Dosierung von Proscar bei Haarverlust

Patienten, die an Haarverlust leiden, also deren Haardichte mit der Zeit durch Haarausfall abnimmt, können dieses Problem auch mit Proscar behandeln. Hierbei sollte die Dosis jedoch wesentlich weniger als bei der Behandlung von Prostatahyperplasie betragen: Empfohlen wird eine viertel Tablette. Teilen Sie die Tablette demnach in vier Teile und schlucken Sie täglich einen Teil des Mittels. Um sicherzugehen konsultieren Sie im besten Falle einen Arzt.

Spezielle Dosierungsanweisungen bei der Behandlung mit Proscar

Ältere Patienten: Ältere Patienten müssen keine Dosierungsanpassung vornehmen, da die Elimination von Finasterid bei über 70-jährigen Patienten nur geringfügig vermindert ist.

Niereninsuffizienz: Bei Patienten, die unter Niereninsuffizienz leiden ist eine Dosierungsanpassung nicht erforderlich, da keine Hinweise auf eine relevante Veränderung der Kinetik von Finasterid vorliegen.

Frauen: Proscar ist für Frauen nicht geeignet.

Kinder und Jugendliche: Kinder und Jugendliche sollten kein Proscar einnehmen.

Unter- oder Überdosierung von Proscar – was tun?

Sollten Sie zu viele Tabletten auf einmal eingenommen haben, setzen Sie sich direkt und umgehend mit Ihrem Arzt in Verbindung. Dieser kann Sie mit dem nötigen Fachwissen bestmöglich beraten und die Überdosierung adäquat behandeln. Falls sie eine Tagesdosis Proscar vergessen haben, nehmen Sie keine Extradosis ein. Setzen Sie einfach den geplanten Dosierungsplan fort und nehmen Sie am nächsten Tag die Einnahme von Proscar wieder auf.

Bei Fragen treten Sie mit einem Arzt oder Apotheker in Kontakt. Kaufen Sie Proscar online und ohne Rezept bei hexmed!

Bestellen Sie Proscar rezeptfrei online!

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: