Wirkung von Levitra

Das bewirkt das Medikament Levitra

Levitra dient zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) beim Mann, einer Störung der Erektionsfunktion. Männer, die darunter leiden, haben Schwierigkeiten eine Erektion zu halten oder gar zu bekommen. Der Wirkstoff in Levitra ist Vardenafil, er zählt zu den Phodiesterase-5-Hemmern, ebenso wie das im Viagra enthaltene Sildenafil. Informieren Sie sich hier, wie das Medikament Levitra wirkt.

Inhaltsstoffe von Levitra

Levitra beinhaltet den Wirkstoff Vardenafil. Je nach Dosis erhalten Sie Tabletten mit 5 mg, 10 mg oder 20 mg Vardenafil. Folgende Hilfsstoffe sind im Medikament Levitra enthalten:

Einnahme und Wirkungseintritt von Levitra

Levitra bedient sich der oralen Einnahme. Schlucken Sie die verschriebene Dosis unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit mindestens 25 Minuten vor geplanter sexueller Aktivität. Nehmen Sie die Tablette nicht mit Grapefruit-Saft, da dieser die Wirkung von Levitra außer Kraft setzen kann. Nach der Einnahme dauert es rund 40 Minuten, bis das Levitra seine Wirkung entfaltet. Diese Zeit variiert jedoch von Mann zu Mann und kann durchaus kürzer ausfallen. Bei sexueller Stimulation dauert die Wirkung von Levitra rund vier Stunden an.

Über die medizinische Wirkung von Levitra

Erektionen werden durch ein Gleichgewicht zweier körpereigener Substanzen gesteuert. Die erste Substanz führt eine Erektion herbei, die andere lässt sie wieder abklingen. Wenn dieses Gleichgewicht gestört ist, bleibt eine Erektion aus oder lässt vorzeitig nach. Levitra wirkt durch Hemmung der zweiten Substanz, der sogenannten Substanz Phodiesterase-Typ-5 (PDE-5). Levitra wirkt lediglich in Kombination mit sexueller Stimulation. Ohne diese bleibt die Wirkung von Levitra aus. Levitra nimmt keinen Einfluss auf die Fortpflanzungsfähigkeit und auf die sexuelle Lust. Sie unterstützt lediglich den natürlichen Weg zu einer Erektion.

Wann die Wirkung von Levitra hilfreich ist

Levitra ist ein Potenzmittel, das für Männer entwickelt wurde, die unter Erektionsstörungen oder erektiler Dysfunktion leiden. Diese besteht, wenn ein Mann eine Erektion nicht mehr ausreichend lange halten kann oder gar keine Erektion entsteht. Dies kann psychische und gesundheitliche Ursachen haben. Sowohl übermäßiger Alkoholkonsum, rauchen, Diabetes sowie anderweitige Krankheiten können zu dieser Störung führen. Konsultieren Sie daher einen Arzt, um die Gründe der Störung zu ermitteln und die richtige Behandlung dafür zu wählen.

Bestellen Sie Levitra rezeptfrei online!

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: