Dosierung von Levitra

Zur Einnahme empfohlene Dosis von Levitra

Informieren Sie sich, bevor Sie mit der Einnahme von Levitra beginnen, auf die empfohlene Dosierung. Levitra ist ein Medikament, kann daher auch Nebenwirkungen bei falscher Dosierung hervorrufen. Bei hexmed können Sie Levitra rezeptfrei und online kaufen. Kontaktieren Sie dennoch einen Arzt vor der Einnahme von Levitra, um mögliche Risiken oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auszuschließen und die richtige Dosis für Sie zu bestimmen. Hier finden Sie Hinweise zur empfohlenen Dosis von Levitra.

Empfehlungen zur Dosierung von Levitra

Die empfohlene Dosierung von Levitra beim Mann beträgt 10 mg. Sollte die Wirkung nicht ausreichen oder zu intensiv eintreten, können Sie nach Absprache mit Ihrem Arzt die Dosis je nach Verträglichkeit auf 5 mg senken oder auf 20 mg erhöhen. Die Maximaldosis von 20 mg sollte jedoch nicht überschritten werden. Erhalten Sie vom Arzt eine Dosierungsempfehlung oder –anweisung, sollten Sie diese ohne sein Einverständnis keinesfalls überschreiten.

Von der Dosierung zur Einnahme von Levitra

Timen Sie die Einnahme bei Bedarf rund 25 bis 60 Minuten vor der geplanten sexuellen Aktivität. Die Zeit bis zum Wirkungseintritt kann von Mann zu Mann variieren, das muss individuell ermittelt werden. Nehmen Sie Levitra nach einer deftigen und fettreichen Mahlzeit ein, kann sich der Wirkungseintritt zusätzlich verzögern. Ebenso verhält es sich bei Kombination mit Alkohol. Schlucken Sie die Filmtablette mit ausreichend Flüssigkeit (nicht mit Grapefruitsaft – setzt die Wirkung außer Kraft). Pro Tag, also 24 Stunden, sollten Sie nicht mehr als die verordnete oder empfohlene Dosierung von Levitra zu sich nehmen, da die Nebenwirkung mit sich ziehen oder verstärken kann. Treten unerwartete Nebenwirkungen auf oder können Sie trotz der Einnahme von Levitra keine Erektion bekommen oder halten, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Speziell Dosierungshinweise zu Levitra

Ältere Patienten: Da die Ausscheidung von Vardenafil bei älteren Patienten vermindert ist, sollte bei erstmaliger Anwendung die Dosierung bei 5 mg Levitra liegen. Entsprechend der Wirksamkeit und Verträglichkeit kann in Abstimmung des Arztes die Dosis auf 10 oder 20 mg erhöht werden.

Niereninsuffizienz: Patienten, die an einer leichten bis mäßigen Einschränkung der Nierenfunktion leiden, benötigen keine Dosisanpassung. Bei stärkeren Nierenproblemen beträgt die empfohlene Anfangsdosis 5 mg. Diese kann in Abstimmung mit dem Arzt auf 10 mg erhöht werden.

Leberinsuffizienz: Bei Patienten mit Leberinsuffizienz beträgt die empfohlene Dosis zu Beginn der Anwendung 5 mg. Diese kann in Abstimmung mit dem Arzt auf 10 mg erhöht werden.

In Verbindung mit anderen Medikamenten: Bei gleichzeitiger Gabe des CYP 3A4-Inhibitors Erythromycin sollte die Dosierung von Levitra n5 mg nicht übersteigen.

Kinder und Jugendliche: Die Einnahme von Levitra ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht erlaubt.

Frauen/Schwangerschaft: Für Frauen ist die Einnahme von Levitra nicht vorgesehen.

Bestellen Sie Levitra rezeptfrei online!

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: