Hilfe bei Impotenz & Erektionsstörungen

Was ist Impotenz?

Impotenz ist eine Sexualstörung, bei der ein Mann für eine längere Zeit einen nur wenig befriedigenden Geschlechtsverkehr hat, da der Penis entweder gar nicht oder nur für kurze Zeit steif wird. Kurzfristige Erektionsstörungen zählen nicht als Impotenz, die auch als erektile Dysfunktion bezeichnet wird.

Heutzutage gibt es bereits medizinische Hilfe. Die Potenzmittel Cialis, Levitra und Viagra sind die beste und einfachste Lösung gegen Impotenz und Erektionsstörungen. Abhängig vom Medikament kann der Penis für mehrere Stunden ganz normal steif werden – natürlich nur bei sexueller Erregung.

Alle drei Potenzmittel bieten Ihnen Hilfe bei Impotenz und Erektionsstörungen und sind ohne Rezept bei hexmed.com erhältlich: Cialis, Levitra, Viagra.

Bedeutung von Impotenz (Erektile Dysfunktion)

Mit zunehmenden Alter steigt die Wahrscheinlichkeit an Impotenz zu leiden. Junge Menschen leiden verhältnismäßig selten an einer Potenzstörung, jedoch treten bei Männern über 60 sehr oft Erektionsprobleme auf. Während gelegentliche Erektionsstörungen zur Normalität gehören, sollte bei monatelangen Potenzstörungen auf jeden Fall Hilfe aufgesucht werden. So kann Impotenz auch ein Vorbote einer schwerwiegenden Erkrankung sein, weshalb sich hier ganz besonders eine ärztliche Untersuchung empfiehlt.

Ursachen von Impotenz und Potenzstörung

Sehr oft können körperliche Ursachen eine Impotenz zur Folge haben. Hierzu zählen beispielsweise:

Die Ursachen können aber auch psychischer Natur sein. Vor allem stressbedingte Erektionsstörungen können eine lang andauernde Impotenz zur Folge haben. So können zum Beispiel eine Scheidung oder Arbeitsplatzverlust zu Stress und somit zu Potenzstörungen führen, weshalb betroffene Männer zum Teil auch depressiv werden.

Behandlungen und Hilfe bei Impotenz und Erektionsstörungen

Zur Behandlung von Impotenz gibt es verschiedene Ansätze. Neben der Sexualtherapie und Operationen ist jedoch die Einnahme von Medikamenten zur Behandlung von Impotenz eine besonders einfache und bequeme Hilfe bei Impotenz oder Erektionsstörungen.

Sexualtherapie

Unabhängig davon, ob die Impotenz körperliche Ursachen hat oder nicht kann eine Sexualtherapie bei der Behandlung hilfreich sein. Hierbei haben die Partner Gelegenheit die Ursachen der Erektionsstörungen zu erkunden und eventuelle Versagensängste zu überwinden.

Operationen

Impotenz kann in manchen Fällen auch operativ behandelt werden. Dies gilt beispielsweise bei bestimmten Gefäßverletzungen.

Medikamente / Potenzmittel

Viagra, das wohl populärste Medikament gegen erektile Dysfunktion, wurde bereits 1998 von der Firma Pfizer auf den Markt gebracht. Erstmals wurde Patienten die Behandlung von Impotenz ohne große Unannehmlichkeiten ermöglicht. Etwa zwei von drei Patienten erreichen eine Erektion, die für die Dauer des Geschlechtsverkehrs zeitlich ausreichend ist. Mittlerweile gibt es neben dem Potenzmittel Viagra weitere Alternativen gegen Erektionsstörungen.

Aktuell zugelassen und wissenschaftlich untersucht sind die Medikamente Tadalafil (Cialis), Vardenafil (Levitra) und Sildenafil (Viagra).

Potenzmittel – Medikamente als Hilfe bei Impotenz und Erektionsstörungen

Alle drei folgenden Potenzmittel bieten Hilfe sowohl bei Impotenz als auch bei Erektionsstörungen und können bei hexmed.com rezeptfrei online bestellt werden:

Cialis: Dieses hochwirksame Medikament gegen Impotenz und Erektionsstörungen gehört wie Viagra und Levitra zur Substanzgruppe der selektiven Phosphodiesterasehemmer. Es ist nur zur Anwendung bei Männern bestimmt. Die Potenzpille hilft, die Blutgefäße zu entspannen und so die Erektion zu verbessern. Damit Cialis wirksam ist muss jedoch eine sexuelle Erregung stattfinden. Cialis online bestellen

Levitra: Das Potenzmittel Levitra von der Firma Bayer steigert die Potenz und sexuelle Leistungsfähigkeit des Mannes. Auch bei diesem Medikament ist eine sexuelle Stimulation erforderlich. Die Zeit bis zur Wirkung beträgt etwa 40 Minuten, die Dauer der Wirkung hingegen beträgt 4 Stunden. Levitra online bestellen

Viagra: Auch das Potenzmittel Viagra unterstützt bei sexueller Erregung die Entspannung der Blutgefäße im Penis. Durch den leichteren Blutfluß in den Penis wird auf natürliche Weise eine Erektion erreicht. Viagra online bestellen

Viagra, Xenical, Cialis und Proscar
Ihre meistgekauften Produkte:

Viagra
Viagra ab € 118,-
CHF 128,-

bestellen

Xenical
Xenical ab € 98,-
CHF 108,-

bestellen

Cialis
Cialis ab € 118,-
CHF 128,-

bestellen

Proscar
Proscar ab € 118,-
CHF 128,-

bestellen

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: