Wirkung von Cialis

So wirkt das Potenzmittel Cialis

Eine erektile Dysfunktion beeinträchtigt das Sexualleben der Männer, die unter dieser Krankheit leiden. Um diesem Problem Abhilfe zu schaffen, entwickelte die Firma Lilly das Medikament Cialis, das dem weltweit bekannten Medikament Viagra ähnelt. Der in Cialis enthaltene Wirkstoff Tadalafil zählt zu den PDE-5-Hemmern und wirkt wie Sildenafil in Viagra. Welche genaue Wirkung Cialis besitzt, erfahren Sie hier.

Wann die Wirkung von Cialis nötig ist

Der im Medikament Cialis enthaltene Wirkstoff Tadalafil zählt zur Klasse der sogenannten Phosphodiesterase-Typ 5-Hemmer (PDE-5-Hemmer). Es wird zur Behandlung von Männern mit erektiler Dysfunktion (Impotenz) angewendet. Diese liegt vor, wenn ein Mann keine Erektion bekommt oder diese nicht aufrechterhalten kann. Cialis verstärkt keinesfalls den Sexualtrieb und wirkt sich auch nicht auf die Fortpflanzungsfähigkeit aus. Für Frauen sowie Kinder und Jugendliche ist das Medikament nicht geeignet.

Von der richtigen Einnahme zur Wirkung von Cialis

Das Medikament Cialis wird oral eingenommen. Schlucken Sie Cialis mit etwas Wasser. Rund 20 Minuten später sollte die Wirkung eintreten, wobei dieser Faktor von Mann zu Mann unterschiedlich ist. Die Wirkungsdauer beträgt rund 36 Stunden, bei sexueller Stimulation können Sie dank der Wirkung von Cialis den Geschlechtsakt vollziehen.

So wirkt Cialis

Sexuelle Stimulation bewirkt eine Freisetzung von Stickstoffmonoxid im Schwellkörper. Dieser Vorgang aktiviert das Enzym Guanylatcyclase, was eine Konzentration von zyklischem Guanosin-Monosphat (cGMP) mit sich zieht. Dieser Stoff ist verantwortlich, dass sich die Muskulatur des Schwellkörpers entspannt und das Blut leichter einfließen kann.

Der Wirkstoff Tadalafil hemmt wie oben angesprochen das Enzym Phodiesterase Typ 5. Dieses ist verantwortlich für den Abbau von cGMP und verhilft somit zu einer Erektion des Penis. Cialis bewirkt daher keine direkte Entspannung des Schwellkörpers, es unterstützt lediglich den natürlichen Prozess der erektilen Funktion. Ohne sexuelle Stimulation wirkt das Medikament Cialis jedoch nicht.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung von Cialis

Cialis enthält den Wirkstoff Taladalfil. Je nach gewählter Dosis beinhaltet einen Tablette 10 mg oder 20 mg. Zudem enthält das Medikament Hilfsstoffe wie Lactose, Hyperolose, Cellulose mikrokristallin, Talkum, Triacetin, Magnesium stearat, Natrium dodecylsulfalt, Hypromellose, Natriumsalz und Titan oxid.

Bei Erektionsproblemen und Fragen zur erektilen Dysfunktion konsultieren Sie idealerweise Ihren Arzt.

Bestellen Sie Cialis rezeptfrei online!

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: