Hilfe bei ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung)

Was ist ADHS?

ADHS ist eine psychische Störung und steht für Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung. Sie zeichnet sich durch Aufmerksamkeitsprobleme und häufig auch durch Hyperaktivität aus. Oft wird die Störung auch als Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) bezeichnet.

Ein wirksames Medikament gegen ADHS ist Strattera – Kaufen Sie Strattera online.

Symptome bei ADHS

Während bei einer Aufmerksamkeits-Defizit-Störung speziell unaufmerksames und impulsives Verhalten im Vordergrund stehen, kommt bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung noch besonders starker Bewegungsdrang hinzu. Typische Symptome bei Kindern sind z.B.:

Bei Jugendlichen kommt oftmals noch eine Leistungsverweigerung, sowie geringes Selbstwertgefühl, Ängste, Depressionen oder häufige Verkehrsunfälle hinzu.

Bei Erwachsenen äußert sich ADHS vor allem durch Schusseligkeit, Schwierigkeiten bei der Planung und Durchführung von Aufgaben und in der Unbeständigkeit ihrer sozialen Bindungen. Aber auch Depressionen oder der Konsum von Alkohol und Drogen können typische Symptome sein.

ADHS – Diagnose

Um die Diagnose ADHS stellen zu können bedarf es Spezialisten wie z.B. Kinder- und Jugendärzte oder Psychiater. So versucht der Kinderarzt durch eine körperliche Untersuchung, durch ein Gespräch und eine Blutuntersuchung den Verdacht auf ADHS zu erhärten. Sollte der Verdacht auf ADHS bestehen, wird das Kind an einen Neuropädiater überwiesen. Sobald dieser nach weiteren Untersuchungen die Diagnose ADHS bestätigt, wird mit der Therapie begonnen.

Therapie von ADHS

Die Therapie-Ziele liegen sowohl in der Verzögerung der impulsiven Reaktion, in der Förderung der Selbstwahrnehmung, in der Steigerung des Selbstwertgefühls und im Training der eigenen Aufmerksamkeit. Neben der medikamentösen Therapie sind weitere Therapie-Punkte ebenfalls wichtig. So sollten Behandlungsansätze wie die Familientherapie, Verhaltenstherapie, Selbstinstruktionstraining, Entspannungstechniken wie Yoga oder Autogenes Training sowie eine Ernährungstherapie zum Erreichen der Therapie-Ziele beitragen.

Bei Kindern im Vorschulalter stehen ein Elterntraining sowie die Aufklärung des gesellschaftlichen Umfeldes im Vordergrund. Sollten ältere Kinder und Jugendliche jedoch erheblich beeinträchtigt sein, ist die medikamentöse Therapie anzuraten.

Behandlung von ADHS mit Medikamenten

Bei der Behandlung von ADHS werden Medikamente wie z.B. Methyphenidat oder Atomoxetin verwendet. Mit der Substanz Methyphenidat bessert sich in vielen Fällen die Situation für das betroffene Kind und somit zugleich auch für sein Umfeld. Obwohl die medikamentöse Behandlung oft jahrelang fortgesetzt werden muss, ist der Erfolg beachtlich: 75 bis 85 Prozent der Kinder werden ruhiger bzw. konzentrierter und vereinfachen so das Familienleben erheblich. Die Vorteile des Arzneistoffes Atomoxetin liegen unter anderem darin, dass diese Substanz im Gegensatz zu Methyphenidat kein Psychostimulans ist, eine ein bis zweimalige Einnahme bereits ausreicht und hilfreich bei Kindern mit frühmorgendlichen Problemen sein kann. Atomoxetin ist auch unter dem Namen Strattera bekannt.

Auf hexmed.com können Sie Strattera online bestellen

Viagra, Xenical, Cialis und Proscar
Ihre meistgekauften Produkte:

Viagra
Viagra ab € 118,-
CHF 128,-

bestellen

Xenical
Xenical ab € 98,-
CHF 108,-

bestellen

Cialis
Cialis ab € 118,-
CHF 128,-

bestellen

Proscar
Proscar ab € 118,-
CHF 128,-

bestellen

Durch GeoTrust Gesicherte Verbindung

128 Bit SSL-Verschlüsselung um Ihre Daten bei der Bestellung zu schützen.

Schnelle & diskrete Lieferung

gewöhnlich versandfertig
in 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei.

Wir akzeptieren folgende
Zahlungsmethoden:


Wählen Sie Ihre Sprache: Deutsch English

Navigieren Sie hier: